Home
Geschichte
Mieterbeirat
Kalender
BOKUprojekt
Generationen
Spielplatz
Kinder
Senioren
Tiere
Kunst
Grünfläche
Service
Frust
Kontakt
Künstler im Kopenhagenhof

Gerhard RÜHM lebt nun in Köln, wohnte aber jahrzehntelang im Kopenhagenhof, Stiege 17.

Er wird als ein Mitglied der auch international hoch geschätzten "Wiener Gruppe" gesehen (H. C. Artmann, Friedrich Achleitner, Konrad Bayer, Oswald Wiener; auch Friederike Mayröcker und Ernst Jandl werden bisweilen zu dieser Gruppierung gezählt, Jandl selbst aber sieht sich eher als "Onkel" dieser Gruppe :-)

Es ist kein Zufall, dass sich auch Falco für diese Dichtung interessiert hat, ist doch Rühm ein ausgezeichneter Musiker, ein Pianist auch, der mit Friedrich Gulda Klavier und Komposition studierte.

Die Verbindung Sprache - Grafik - Musik ist Zeit seines Lebens ein Hauptanliegen Gerhard Rühms. Interessanterweise hat er auch (Wiener) Dialektstrukturen musikalisch aufgefasst und in einigen unterhaltsamen und zugleich verblüffend analytischen Werken niedergeschreiben.

Wie auch bei Ernst Jandl ist die Dialektlyrik fast nur vom Autor selbst vor Publikum "erfolgreich lesbar".

Demnächst mehr darüber auf dieser Homepage.

© h&s engineering